Phieres Stand Up Paddle Boards: Phrocket und Pholory

Inflatable SUPs | Stand Up Paddle Boards von Phieres

Aufblasbare SUP Boards, auch iSUPs, kurz für Inflatable Stand-Up-Paddle Boards, sind mittlerweile eine der beliebtesten Wassersportgeräte und die Trendsportart der letzten Jahre.

Kein Wunder, denn mit minimaler Ausrüstung und wenig Aufwand kann man umweltschonend und nachhaltig Seen, Flüsse und andere Gewässer erkunden. Auch eine Art Meditation und Balsam für die Seele wird dem Stand Up Paddling nachgesagt. Verantwortlich dafür sind die flüssigen Bewegungen und das sanfte Gleiten im Wasser sowie die absolute Ruhe, wenn du zur richtigen Zeit unterwegs bist. Der trendige Wassersport findet deshalb auch Anhänger in jeder Altersgruppe. Zu Recht, wie wir finden, denn es ist ein Sport für jeden, ganz egal welcher Fitnesslevel, Gewichtsklasse oder Größe man hat.

Stand Up Paddling: Workout,Training, Entspannung und Genuss

Einfach mal den Alltags Stress hinter sich lassen, das Body Workout aufs Wasser verlegen und an Plätze paddeln, die von Land aus nicht ersichtlich oder sogar nur über das Wasser erreichbar sind. Gleichgewicht fördernde Yoga Sessions auf dem SUP oder entspannt mit deinem Vierbeiner ein paar Runden im See paddeln. Das macht jede Stand Up Paddle Board Tour aufregend und besonders. Abwechslungsreiche und flexible Touren, wie das Leben selbst, sind beim Stand Up Paddling standard und zaubern immer wieder ein Lächeln in die Gesichter. Purer Genuss für Naturliebhaber. Stand Up Paddling ist ein Sport für alle, ob Hausfrau, Surfer oder Sonnenanbeter. Man trainiert beim Paddeln mit dem überdimensionalen Surfboard den ganzen Körper und das Gleichgewicht auf einmal. Und das indem man nur durch die bezaubernde Natur gleitet.

Die Stand Up Paddle Boards von Phieres: Phrocket und Pholory

Die runde Bauweise mit weichen Kanten sorgt bei den beiden SUP Allroundern „PHIERES Phrocket“ und „PHIERES Pholory“ für ein super Handling und sicheren Stand. Speziell für Einsteiger und Anfänger ein sehr wichtiger Vorteil. Auch für fortgeschrittene Paddle-Boarder sind unsere agilen SUP Boards perfekt geeignet und machen auch schnellere Flüsse und Bäche zum Abenteuerspielplatz für geübte Stand Up Paddle Boarder.

Für die richtige Auswahl der Paddle-Board Größe gilt es grundsätzlich zu beachten: Je größer und schwerer die Person desto länger und breiter das Board. Die genauen Gewichtsangaben der jeweiligen Paddler sind in der Produktbeschreibung jedes Boards extra angeführt.

Das SUP Board aufbauen ist immer der erste, vielleicht sogar etwas anstrengende Schritt vor dem Wasserspaß. Du solltest das Pumpen am besten als Warm-Up oder Training betrachten, denn bis der optimale Druck von ca. 15 psi oder 1 Bar erreicht ist kann es schon mal schweißtreibend werden. Die Anstrengung wird sich aber lohnen, du wirst sehen.

Wenn du den ganzen Tag auf deinem SUP unterwegs bist benötigst du natürlich ausreichend Proviant, genug zu Trinken und ausreichend Sonnenschutz. Dinge wie z.B Sonnencreme, einen Bucket Hat, ein Cap oder T-Shirt da die Sonneneinstrahlung am Wasser leicht und gerne unterschätzt wird. Damit du deine Utensilien sicher verstauen kannst sind bei unseren Stand Up Paddle Boards elastische Schlaufen an der Nose angebracht. Dort kannst du easy einen Rucksack oder Dry Bag festbinden und verlierst auch nichts, selbst wenn du mit deinem iSUP mal kentern solltest.

Vorteile von Stand Up Paddling im Überblick

  • Entdecke Orte die du ohne SUP Board oder über Land niemals erreichen würdest.
  • Sieh dir Küstenabschnitte, Buchten und Seeufer von einer anderen, wahrscheinlich schöneren Perspektive an.
  • Genieße die Ruhe auf See und entspanne in der Sonne ohne dich neben hunderten von „Handtuchplatzreservierer“ und schreienden Kids zu quetschen.
  • Meditiere oder Trainiere auf deinem SUP, ob früh morgens oder zum Sonnenuntergang.
  • Du musst nicht am Meer leben und auf Wellen warten um ein wenig Surf Feeling aufkommen zu lassen sondern kannst dich entspannt zum nächstgelegenen Gewässer begeben.

Lieferumfang der Phieres iSUP Boards

Damit das Abenteuer auf dem Wasser schnell und sorgenfrei starten kann, werden unsere iSUPs komplett mit Pumpe, Leash, abnehmbarer Finne und Reparaturset geliefert. Platzsparend verpackt ist alles im angenehm zu tragendem Rucksack, damit alles am richtigen Platz easy verstaut und leicht transportiert werden kann. Ebenso an Board und im Lieferumfang enthalten, das aus leichtem Aluminium gefertigte Paddel. Klein im Packmaß und schnell zusammengesteckt. Die Länge des Alupaddels ist einfach zu verändern und kann stufenlos eingestellt werden. Als Faustregel für die Paddellänge gilt, Körpergröße +15cm.

Material und Aufbau unserer i-SUP Boards

Durch neue Herstellungsverfahren und überarbeitete Materialien haben aufblasbare SUP Boards die älteren Hard- oder Solidboards größtenteils vom Markt verdrängt.

Durch die strapazierfähigen Materialien und der modernen Herstellung erreichen die Phieres iSUP Boards Steifigkeit, Auftrieb und Belastbarkeit, die sich mit einem Hardboard gut vergleichen lassen.

Besonders der mehrlagige Aufbau der Außenhülle der Phieres SUP Boards sorgt für eine widerstandsfähige Außenhaut und eine lange Lebensdauer. Die Fertigung aus robusten PVC-Schichten und die innovative Konstruktion des Kerns verbessern die Eigenschaften der aufblasbaren SUP Boards maßgeblich. Diese doppelwandige Bauweise nennt sich Dropstitch. Viele, sehr eng miteinander verwobene Polyesterfäden im Inneren des Boards sorgen für Stabilität und ausreichend Versteifungen.

Ein anständiges iSUP muss auf alle Fälle beim Aufblasen steinhart werden und darf sich nicht im Wasser durchbiegen. Die Gefahr, dass du damit kentern würdest, wäre viel zu hoch.

Die Geschichte des SUP-Boards

Wie so oft in der Geschichte ist es nicht genau belegbar wer genau das Stand-Up-Paddling erfunden hat. Wenn man aber etwas nach dem Ursprung des Stand Up Paddling sucht findet man Infos wonach die ersten Stand-Up-Paddler die Hawaiianischen Surflehrer der 50ger und 60er Jahre waren. Die damaligen Beach Boys nahmen große Surfboards und ein Kanu Paddel um den Überblick über ihre Surf-Schüler zu behalten und auch Fotos zu schießen.
So richtig bekannt wurde das Stand-Up Surfen aber erst Anfang der 2000er Jahre als einen Sommer lang auf Maui die Wellen fast ausblieben. Ein paar bekannte Wassersportler fingen an im Stehen übers Meer zu paddeln und der Sport Stand Up Paddling wurde aus der Surf-Szene heraus in die große, weite Welt hinaus getragen und wurde zum neuen Trendsport. Heutzutage, gute 20 Jahre später, sind die Stand Up Paddle Boards kaum mehr wegzudenken und erfreuen sich reger Beliebtheit.

Paddle der Sonne entgegen mit den Stand Up Paddle Boards von Phieres

Wenn du jetzt die Summer Vibes und den Wellengang spürst ist es an Zeit dieser großartigen Sportart eine Chance zu geben. Erkunde die Gewässer in deiner Gegend und schreibe deine eigene Geschichte mit den neuen Stand-Up-Paddle Boards von Phieres: Phrocket und Pholory.

Bestelle jetzt eines unserer Phieres i-SUP Boards Phrocket oder Pholory im Onlineshop und sei auch du bereit wenn der Sommer so richtig losgeht und die Temperaturen wieder steigen!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Phrocket 10'6 - Phieres -Wood - Stand up Paddle Phrocket 10'6
€ 529,00 *
Inhalt 1 Stück
Pholory 9'2 - Phieres - White/Printed - Stand up Paddle Pholory 9'2
€ 449,00 *
Inhalt 1 Stück
Phandscape - Phieres - White / White printe - Trucker Cap Phandscape
€ 29,95 *
Inhalt 1 Stück
Phell Awaits -Phieres-Wood/Blue Mirror-Sonnenbrille Phell Awaits
€ 79,95 *
Inhalt 1 Stück